headerbilder_03.jpg
Logo singing rock Logo edelrid Logo KONG Logo Marmot Logo Tenaya Logo tendon

Jugendkader aktuell

Saisonabschluss der nationalen Boulderwettkämpfe in Zweibrücken

Deutschlandcup Zweibrücken 2016

 

Am vergangenen Wochenende fand der letzte nationale Boulderwettkampf dieses Jahres in Zweibrücken statt und wir waren voll motiviert nochmal alles zu geben am Start. Insgesamt waren 8 Kadermitglieder dabei und einige von uns waren schon am Samstag beim Deutschen Bouldercup der Damen und Herren dabei, wo Dominik Bösch den 45. Platz belegte und Leonie Lochner sich für das Halbfinale qualifizierte und dort einen zufriedenstellenden 14. Platz erreichte. 

Am Sonntag war dann auch der Rest von uns mit an der Wand und nach der Qualifikation am Vormittag  durften 4 von uns im Finale nochmal anreißen. Bei der weiblichen Jugend B gab es ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Frederike Fell und Hannah Meul (NRW), da beide alle Boulder im ersten Versuch kletterten, aber aufgrund des Vorrundenergebnisses, in welchem Frederike zwei Versuche mehr benötigte, schloss sie den Wettkampf mit einem trotzdem hervorragenden 2. Platz ab. Magdalena Zechmeister erreichte ebenfalls bei der Jugend B einen sehr guten 7. Platz. In der männlichen Jugend B war Christoph Schweiger für uns im Finale und gewann souverän, indem er als einziger alle Boulder schaffte.

Zum Abschluss des Wochenendes gab es dann noch das Finale der Jugend A, wo Leonie Lochner mit zwei gemachten Bouldern den 8. Platz belegte.

Alles in allem war es wieder ein Wochenende voller Spaß und coolen Bouldern und abschließend wollen wir uns natürlich noch bei unserer Trainerin Ines Dull bedanken, die jedem von uns  immer mit viel Rat und Tat zur Seite steht.

Imst 2016

Ein weiterer Teil von uns war dieses Wochenende in Imst beim ersten europäischen Jugend Leadcup der Saison, wo Romy Fuchs (11. Platz) in der weiblichen Jugend A ganz knapp den Einzug in das Finale verpasste. In der männlichen Jugend B belegte Elias Heinemann einen sehr guten 13. Platz und bei den Junioren landete Anselm Oberdorfer auf dem 22. Platz.

Bericht: Schantall (Leonie Lochner)

Zurück