headerbilder_03.jpg

Kletterlizenz beantragen

 

Aktuelles Antragsformular Nationale DAV Kletterlizenz

 

Wer muss/ wer kann eine nationale Kletterlizenz beantragen?

Um auf bayerischen und nationalen Wettkämpfen starten zu können wird eine aktuelle nationale Kletterlizenz benötigt, die über den Kletterfachverband Bayern beantragt wird. Um diese Lizenz beantragen zu können, muss der Athlet Mitglied in einem dem Kletterfachverband beigetretenem Mitgliedsverein (Sektion) sein und die deutsche Staatsbürgerschaft bzw. einen festen Wohnsitz in Deutschland besitzen. Eine Liste aller Mitgliedsvereine finden sie unter:

http://www.kletterfachverband.de/index.php/mitgliedsvereine.html

Die Lizenz behält so lange Gültigkeit bis

a) der Athlet einen Sektionswechsel vornimmt (zu beachten: Sektionswechsel muss zu Beginn der laufenden Wettkampfsaison erfolgen, d.h. vor dem ersten Wettkampfstart)

b) sich die NADA-Antidoping-Bestimmungen ändern oder

c) zu dem Jahr, in dem der Athlet das 20. Lebensjahr erreicht (=Jahr des 19. Geburtstags).

Alle Antragsunterlagen müssen im Original an den Kletterfachverband Bayern geschickt werden.

Bitte beachten Sie, dass eine gewisse Vorlaufzeit bis zum Erhalt der Lizenz einzuplanen ist aufgrund der nachfolgend genannten Post- und Bearbeitungswege. Beantragen Sie die Lizenz also rechtzeitig vor dem ersten Start. Wir empfehlen die Neubeantragung aus diesem Grund direkt zum Jahresbeginn bis 31.1. Auch unter dem Jahr ist eine Beantragung möglich, jedoch kann die Bearbeitung vor dem betroffenen Wettkampf ggf. nicht rechtzeitig erfolgen.


Folgende Schritte sind zum Erhalt der nationalen Kletterlizenz notwendig:

1. Antragsformular herunterladen
2. Formular vollständig und leserlich ausfüllen und unterschreiben (wichtig: Unterschrift des Athleten auf allen Seiten sowie des/der Erziehungsberechtigten bei Minderjährigen auf der Titelseite)
3. Formular von der Geschäftsstelle der DAV-Sektion, für die der Athlet startet, unterschreiben und abstempeln lassen
4. Formular im Original an den Kletterfachverband Bayern, Tal 42, 80331 München schicken.

Sobald der gültige Lizenzantrag vorliegt, wird dieser vom Kletterfachverband Bayern in der Athletendatenbank hinterlegt. Eine Registration zu bayerischen und deutschen Wettkämpfen ist nun möglich.

Die Ausstellung der Lizenzkarten wurde 2016 eingestellt. Für den Start auf Landes- und nationalen Wettkämpfen reicht der bestätigte Lizenzstatus im System vollkommen aus. Dieser kann vom Landesverband, vom Ergebnisdienst vor Ort sowie persönlich über diesen Link http://www.digitalrock.de/egroupware/login.php  jederzeit eingesehen werden.

Das gleiche gilt für die Jahresmarken, die auf die Rückseite der Karten geklebt wurden. Auch diese werden NICHT mehr an alle Lizenzierten versendet.

Weitere Informationen zur Nationalen Kletterlizenz finden sich hier:

http://www.alpenverein.de/wettkampf/klettern-bouldern-speedklettern/regeln-und-reglement-beim-klettern_aid_10345.html

 Infos zu den Bestimmungen der NADA findet ihr auf der Website des DAV. Auch die NADA-App ist einen Blick wert. Wie eine Dopingkontrolle abläuft und weitere Infos zu dem Thema finden sich als Videoclips auf der NADA-Seite, ebenso wie eine Verbotsliste.

Mitgliedsvereine aktuell

Neue Sportförderrichtlinien in Kraft getreten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vertreter unserer Mitgliedsvereine,

zum 30.12.2016 sind die neuen Sportförderrichtlinien in Kraft getreten.

 

Weiterlesen …